MASH TUN

mash-tun-03-2013-hops-hysteria-02

Dass die US-Amerikaner uns nicht nur in Sachen Bier-Brauen voraus sind, sondern auch in fast allen anderen Dingen rund um das Thema Bier, zeigt das Magazin Mash Tun von Editor Ed Marszewski, von dem ich heute die dritte Ausgabe per Post aus Chicago erhalten habe.

Mit zeitgenössischer Gestaltung, einem Blick für’s Detail, gedruckt auf Zeitungspapier und einigen tollen Illustrationen, fällt das Blatt ins Auge. Inhaltlich steht es dem natürlich in nichts nach. Thematisch in Kategorien aufgeteilt, behandelt das Magazin neben Artikeln über die Geschichte des Biers und  theoretischen Ausführungen, auch Vorstellungen von Brauereien und Bars, Interviews mit Brauern und Menschen hinter den Kesseln und natürlich Stories über die Biertrink-Kultur im allgemeinen.

In dieser 3. Ausgabe findet man z.B. interessante Artikel über die Geschichte des Staates Indiana als Bier-Staat (unter anderem mit der genialen Brauerei 3 Floyds), einem Interview mit Gary Fish, dem Gründer der Deschutes Brewery, weitere Interviews mit Machern der Pipeworks Brewery und der Brouwerij ‘t IJ aus Amsterdam und Warschau und Manchester als Bier-Städte.

Volle Pfanne!

mash-tun-03-2013-hops-hysteria-03

mash-tun-03-2013-hops-hysteria-04

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar