Brauprojekt 777

Seit einiger Zeit riecht es in Voerde nicht mehr so stark nach Benzin. Ein neuer, sicherlich nicht ganz so gesundheitsschädigender, Geruch durchzieht von Zeit zu Zeit die Luft der Stadt am Niederrhein. Was anfangs noch im kleinen Rahmen des Mofa-Klubs «Die Kobras» stattfand, enwickelte sich zu einem Vollzeit-Job und 2012 wurden offiziell Ledermontour und Benzinkanister […]

GOSEANNA! Die Gose aus Leipzig.

Auf der einen Seite passt der alte deutsche Bierstil, die Gose, nicht wirklich zu Hops Hysteria. Denn sehr viel Hopfen wird bei der Produktion einer Gose nicht verwendet – eine Hopfen-Hysterie ist ausgeschlossen. Aber auf der anderen Seite ist die Gose ein sehr interessantes Bier, das erstaunlich gut zu der modernen Bier-Bewegung, passt. Kreativ, vielfältig. […]

,

Copenhagen Beer Celebration 2014

Bier verbindet. Bier führt zusammen. Bier öffnet Horizonte und Grenzen. Aber vor allem macht Bier Spaß. Ganz besonders, wenn mehrere tausend Bier-Freaks aus aller Welt an einen Ort reisen, um bei einem Festival der ganz besonderen Art das Bier zu zelebrieren.

Pax Bräu: Verhopft noch Eins! Weizendoppelbock

Ostern ist vorbei und die Schoko-Eier sind komplett weggeputzt. Wie an allen Feiertagen, wird der Körper einer hohen Belastung, was fettiges, ungesundes Essen und alkoholische Getränke betrifft, ausgesetzt. Aber so lange es nur wenige Tage im Jahr sind, kann und sollte man die Zeit voller Sünden genießen.

Die beiden letzten Flaschen

Das sind sie, die beiden letzten Flaschen vom «The Nights are long and filled with Pain» und «Minor Atrocity». Und sie sind für mich ganz alleine!

Der dänische Widerstand: Christian Skovdal Andersen von Beer Here

Fragt man den allgemeinen Bier-Freund nach Bier aus Dänemark, hört man sicherlich als erstes den Namen des großen Weltkonzerns mit dem Anfangsbuchstaben C. Dieser dominiert auch weiterhin den Markt unserer Nachbarn im Norden. Nicht alleine deswegen hat sich dort schon vor vielen Jahren eine Widerstandsbewegung entwickelt. Christian Skovdal Andersen ist ein Teil dieser Bewegung. Er […]

MADbeer Tasting vom Brausturm Spektakel

»Bier ist langweilig.«, »Bier ist halt Bier und schmeckt doch immer relativ gleich«. Das hört man leider häufig. Lange Zeit wurde das beliebte Getränk mit in Handschellen gelegen Samthandschuhen angefasst.

Orval – Funkiness aus alten Gemäuern

Vor über einem Jahr habe ich das erste mal das weltberühmte Orval probiert. Es hat mir gar nicht geschmeckt. Null. Ich hatte mich gefragt, was da wohl schief gelaufen sei. Da konnte eigentlich nur eine wilde Pferdeherde während der Gärung in in die Gärtanks gespuckt haben. Aber nach einer kurzen Recherche war klar: das muss […]

Reinheitsverbot in der Whiskey Bar Hamburg

Irgendwo in St. Pauli. Da, wo es noch schön ist. Da, wo gröhlende Touristen und Astra-Bier relativ weit weg sind. In einer kleinen gemütlichen Kellerbar unter einem Restaurant. Dort gibt es sie, die Hoffnung. Eine Hoffnung auf größere und unabhängige Bier-Vielfalt in der Hamburger Bar-Szene.

Pretty Things Beer and Ale Project

Aus der Not eine Tugend machen. Und was für eine! In Somervile, Massachusetts, in der Nähe von Boston hat das Ehepaar Holley-Paquette vor einigen Jahren ihr eigenes kleines Brauerei-Projekt «Pretty Things Beer and Ale Project» gestartet und produziert inzwischen einige in den USA sehr beliebte und begehrte Biere. Der Spaß an der Sache und die Unabhängigkeit stehen […]